Start

CD der Woche

Stone Foundation - "Street Rituals"

Mit Paul Wellers Unterstützung gelingt den Engländern eine kleine Soulperle

Die musikhistorische Entwicklungslinie ist klar: Für die englischen Mods der Sechziger Jahre war R&B und Soul ganz heißer Scheiß, The Who coverten in ihrer Frühzeit James Brown und Martha & The Vandellas. Der junge Paul Weller wiederum orientierte sich zehn Jahre später mit The Jam hörbar an The Who, hat sich in den Achtzigern mit Style Council selber in groovige Gefilde gewagt und hat nun, als in Ehren ergrauter Mod-Godfather, das vierte Album der englischen Soulband Stone Foundation produziert und hier und da auch an Gitarre, Piano und Gesang ausgeholfen. Die musikalischen Blaupausen des Septetts sind in den Siebziger Jahren zu finden: Der elegant federnde Groove, die satten Streicher- und Bläserarrangements erinnern an die Großtaten von Marvin Gaye und Curtis Mayfield, sowie an den Philly-Soul der O’Jays. So regiert hier auch nicht dramatischer Herzschmerz, sondern soziopolitisches Bewusstsein und positive Vibes, die Sänger/Gitarrist Neil Jones mit packender, leidenschaftlicher Stimme der harten Wirklichkeit abtrotzt. Griffige, runde Songs, eine warme, erdige Produktion, sowie Gastauftritte von Bettye Lavette und William Bell machen “Street Rituals” zu einem wahren Schmankerl für alle Soulbrothers und -sisters.

Reservierung / Versand

Video / Songbeispiel

Samstag, 13.5.2017 spielt um 14:00 Uhr

Hanna Leess bei Bongartz – Musik in allen Formaten

Das wunderbare Unter-einem-Dach-Festival breitet schon in alter Tradition sein Dach über die ganze Erlanger Altstadt aus und bevor sich die Türen zu den vier Bühnen mit mehr als 12 Bands im E-Werk öffnen, verteilen sich ein paar Künstler in der Stadt und so kommt Hanna Leess in den Plattenladen.Inspiriert von Joni Mitchell, Nina Simone, Chet Baker, Marvin Gaye und anderen Klassikern. Fixstern in diesem musikalisch so homogenen wie in den Details wunderbar abwechslungsreichen Klangkosmos: Hannas Stimme, brüchig, herb, extrovertiert – ein Organ mit Kanten und Charisma. Folkrock 2.0 – authentisch und frisch.

Ihr findet uns hier

Kontakt

Telefon: 09131 9080520

e-Mail: info@bongartz-musik.de

Öffnungszeiten

Mo – Mi, Fr: 10:00 Uhr – 19:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr