Start

Bongartz – Musik in allen Formaten präsentiert Live in Erlangen: ALTIN GÜN am 1.10.2021 im E-Werk, Clubbühne //

 

Kurzportrait von Bongartz – Musik in allen Formaten

 

 

Dieses schöne Kurzportrait von Bongartz – Musik in allen Formaten ist die Arbeit von Sophia Schellenberger, die das als Arbeit für die Uni erstellt hat und es uns dann zu Verfügung gestellt hat. Uns hat es viel Spaß gemacht mit Sophia (auch wenn ich interessanterweise immer die Augen zu mache) und wir freuen uns sehr, es euch hier zeigen zu können. Wenn kurz vor Ende die Stelle mit den Sprechblasen kommt, drückt kurz Pause und lest in Ruhe. Das sind eure Stimmen, vielen herzlichen Dank dafür. Wir finden es gibt einen sehr schönen Einblick in unsere Arbeit. Vielen herzlichen Dank, Sophia. 

 

Musik der Woche

Kiioto - "As Dust We Rise"

Viel mehr als nur aufgewirbelter Staub: Faszinierender, funkelnder Pop aus England

Nein, diese Musik ist offensichtlich nicht dazu gemacht worden, die Charts zu stürmen. Wer sein Debüt-Album mit einem Stück wie „Hem“ beginnen lässt, bei dem sparsam getupfte Klavierakkorde, klackernde Perkussion, eine Jazztrompete und ein monotoner Ein-Ton-Chor eine Geschichte vom frühen Verlust der Mutter untermalt, welche die Sängerin mit entrückter Stimme vorträgt, dem geht es nicht um kommerziellen Erfolg. Dabei wird „As Dust We Rise“, die erste Kooperation der ehemaligen Lamb-Sängerin Lou Rhodes mit dem Pianisten Rohan Heath unter dem Namen „Kiioto“, bald zugänglicher. „Josephine Street“ beschreibt eine Alltagsszene in New Orleans und klingt ein wenig wie die späte Ricky Lee Jones. Einige Songs wurden tatsächlich von einer Reise der beiden Engländer in die Südstaaten der USA inspiriert: In „Spanish Moss“ zeichnen etwa eine Bluesharp und ein Kontrabass entspannte Bayou-Atmosphäre, „Here Comes The Flood“ kombiniert einen souligen Groove mit Clavinet, Bläsern mit einem poppigen Mitsing-Refrain - und hat von allen Stücken die eindeutigsten Hit-Qualitäten. Doch dann folgt mit „The Sea“ gleich wieder eine wunderschöne, sanfte Klavierballade über den Zauber des Verliebtseins, der seltsam verschachtelte Groove von „Ammonite“ klingt wie nicht von dieser Welt. Und gerade in dieser Vielfalt, in dieser Weigerung sich festlegen zu lassen, liegt der Reiz von Kiioto: Hier haben sich zwei Kreative gefunden, die eigentlich längst mit der Musik abgeschlossen und sich auf die Poesie verlegt hatten. Wenn diese abenteuerlich schönen Lieder tatsächlich so absichtslos entstanden sind, wie Lou und Rohan behaupten, dann ist es auch nur konsequent, dass sie völlig frei in die verschiedensten Richtungen fließen. Dass das Album trotzdem nach einem stringenten Werk klingt, liegt vor allem an Rhodes' eigenwillig unaufgeregter Art zu singen und an Heaths jazzigen, sparsamen Harmonien, die nicht nur in der Bill-Evans-Hommage „Song For Bill“ eine geradezu schwerelose Magie entwickeln.

CD: 19,99 €
LP limitiert: 39,99 €

Reservierung / Versand

Video / Songbeispiel

Kulturpass? Wir sind dabei!

 

Alle Menschen, die dieses Jahr 18 Jahre alt werden und in Deutschland leben, können am Kulturpass teilnehmen und ihr geschenkten 100,- Euro ganz oder natürlich auch zum Teil auch bei uns in Vinyl, CDs, DVDs und Bücher verwandeln. Ihr findet in eurer App fünf verschiedene Wert-Code von uns von 5,- bis 100,- Euro, die ihr über eure App bucht und mit denen ihr bei uns im Laden bezahlen könnt. 

Mehr Informationen zum Kulturpass (auch in verschiedenen Sprachen) findet ihr hier: https://www.kulturpass.de/

 

Wir  (v.l.n.r): Peter “Point” Gruner, Christoph Mautz, Peter Bongartz

 

 Ihr findet uns hier: Hauptstr. 56, 91054 Erlangen

  • vom Bahnhof aus könnt ihr das in 5 Minuten laufen. (Richtung Norden / Martin Luther Platz)
  • Die Bushaltestelle Altstadtmarkt ist aus beiden Richtungen direkt bei uns. Hier halten die Busse: 205, 252, 253, 254, 286, 287, 289, 290
  • Parkplätze findet ihr an der Fuchsenwiese (E-Werk) und am Theater
  • Und eure Fahrräder könnt ihr direkt auf der anderen Straßenseite abstellen

Kontakt

Telefon: 09131 9080520

e-Mail: info@bongartz-musik.de

Öffnungszeiten im Advent

Mo  – Sa: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr