Artikel

Rachael & Vilray - "Rachael & Vilray"

Die Lake-Street-Dive-Sängerin und ihr Partner bezirzen uns mit charmantem Old-Time-Jazz

 

 

Wir wissen nicht, wieviele Musiker*innen sich diesen Sommer wieder bei 35 Grad im Schatten rote Bommelmützen aufgesetzt haben, um mit schweißbenetzter Stirn vom Winterwunderland, fröhlichen Schlittenfahrten, Rentieren und gemütlichen Kaminfeuern zu trällern, damit die alljährlich wie Herbstlaub von den Bäumen fallenden Weihnachtsalben auch rechtzeitig Anfang November in den Regalen stehen - es müssen tausende sein. Und die fristen dann für den Rest des Jahres ein trauriges, eingestaubtes Dasein. Da haben es Lake-Street-Dive-Sängerin Rachael Price und der Singer-Songwriter Vilray geschickter angestellt: Sie haben ein Weihnachtsalbum aufgenommen, das gar keines ist. Garantiert: Dieses herrlich altmodische Vokal-Jazz-Album ist vollkommen Santa-Claus- und Jingle-Bells-frei, passt aber trotzdem mit seiner kuscheligen Intimität ganz hervorragend in die kalte, dunkle Jahreszeit - ein Album wie ein flauschiger Rollkragenpullover! Kennengelernt haben sich Rachael und Vilray am New England Conservatory of Music, also dort, wo sich auch die von uns heißgeliebten Lake Street Dive zusammengefunden haben. Angeblich hat der Mann schon damals willkürlich irgendwelche Wikipedia-Einträge aufgerufen und spontan reimschöne, lustige, intelligente Songs über das entsprechende Thema geschrieben - und sei es über eine spezifische Rattenart in Somalia. Glaubt man gerne: Die zehn von Vilray verfassten Songs (plus zwei Cover) sind hörbar von der amerikanischen Popmusik der Zwanziger bis Vierziger Jahre inspiriert und klingen in ihrer charmanten, eloquenten und stilvollen Zurückhaltung wie Klassiker des Great American Songbook. Unterstützt von einer kleinen, swingenden Band und einer vierköpfigen Bläsersektion entfaltet sich Rachael Prices Stimme hier auf eine weniger expressiv-soulige, dafür aber umso eindringlichere Art und Weise: Mit ihrer lässigen, sinnlichen, völlig unangestrengten Phrasierung kitzelt sie umstandslos alle Synapsen unter der Schädeldecke und empfiehlt sich ein weiteres Mal als eine der besten Sängerinnen unserer Tage. Und im Duett sind die beiden unwiderstehlich. Lovely!

 

CD: Preis auf Anfrage LP: Preis auf Anfrage

 

Reservierung / Versand

 

Video / Songbeispiel